Udo Jürgens
picture alliance / Mandoga Media / Mandoga Media
Udo Jürgens
Technik macht's möglich

10 Jahre nach Tod: “Da Capo Udo Jürgens”-Tournee für 2024

Obwohl Udo Jürgens am 21. Dezember 2014 an Herzversagen im Alter von 80 Jahren verstorben war, soll er via Video-Projekt zehn Jahre nach seinem Tod deutsche Arenen unsicher machen.

RIP

Udo Jürgens war ein österreichischer Musiker, Komponist und Songwriter, welcher unter anderem in 1966 den Grand Prix Eurovision de la Chanson (heute Eurovision Song Contest) für sich entscheiden konnte. Bis heute gilt er mit über 105 verkauften Tonträgern als einer der erfolgreichsten Unterhaltungsmusiker im deutschen Sprachraum und stand fast 60 Jahre lang auf der Bühne. Am 21. Dezember 2014 Jürgens plötzlich während eines Spaziergangs in Gottlieben im Kanton Thurgau zusammen und verstarb an Ort und Stelle. Der Musiker war an Herzversagen im Alter von 80 Jahren gestorben.

Neue Tour für 2024

Fast zehn Jahre nach seinem plötzlichen Tod wird es eine neue Konzertreise von und mit Udo Jürgens geben. Laut der BILD soll es in 2024 ein Video-Projekt mit dem Titel “Da Capo Udo Jürgens” in mehrere großen Konzert-Arenen gezeigt werden. Dazu wird sein 24-köpfiges Original-Orchester spielen - unter der Leitung von Dirigent Pepe Lienhard. Er sagte: “Für mich ist es ein großes Geschenk, noch einmal mit meinem Freund auf Tour gehen zu dürfen.”

17 Städte soll das Projekt in Deutschland und Österreich ansteuern, der Vorverkauf startet bereits am 20. September 2023. Passend dazu werden ebenfalls Lieder vom brandneuen Album “Die Blumen blühn überall gleich - Seine schönsten Kinderlieder mit den Texten von James Krüss”, welches am 15. September 2023 auf den Markt kam, live präsentiert.

AKON mit RIGHT NOW [NA NA NA]

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
AKON mit RIGHT NOW [NA NA NA]