Ja, auch wir können sie langsam nicht mehr sehen, die pseudo-kreativen Choreographien von Brautpaaren als Eröffnungstanz.  Was diese beiden Frischvermählten abgeliefert haben ist allerdings der Wahnsinn!

 



Kein Bock auf 0815-Choreo

Für Robert und Rebecca stand fest, dass sie ihre Gäste an ihrem Hochzeitstag nicht mit einem Walzer oder einer 0815-Choreo langweilen wollen. Stattdessen lieferte sich das Paar auf der Tanzfläche einen Kampf mit Lichtschwertern in bester „Star Wars“-Manier zur Musik von John Williams. Kleiner Spoiler: Alle Hände blieben dran.


Es ist irgendwie nerdig, irgendwie auch bizarr, aber verdammt kreativ. Und die Schuhe der Braut machen das Spektakel sogar nochmal einen Tick cooler!