Armer Kerl!

randomwinner_Pixabay.jpg

Credit: randomwinner / Pixabay

Es sollte ein cooles Party-Wochenende unter Männern in Chicago werden. Alles war bis ins Detail geplant. Treffpunkt sollte der Flughafen Chicagos sein. Dumm nur, dass es ein Großteil der Männerrunde es bis dorthin nicht schaffte.
Als Robert Chernow wie vereinbart aus New York antraf, erfuhr er, dass der Flug seiner Freunde plus Bräutigam gestrichen wurde. Ein kurzfristiges Umbuchen war nicht möglich, also beschloss Robbie das geplante Programm einfach im Alleingang durchzuziehen bis seine Freunde mit dem nächst möglichem Flug eintreffen. Unter dem Hashtag #chicagoforone  dokumentierte er seine Eindrücke auf Instagram und wurde damit ein Star im Social Web:

 
Auf diesem Boot hätten seine Freunde genügend Platz gehabt:
 

Alleine Karussell fahren macht besonder Spaß:

Auch das Football-Spiel der Chicago Bears musste Robbie sich alleine anschauen:
 

 

Apparently everyone in my section also tried to take Delta to get here. #bears #chicagoforone

Ein von Robert Chernow (@rwchernow) gepostetes Foto am

Eigentlich ist das beste Sandwich der Stadt für zwei Personen gedacht:
 

Souvenir-Fotos sehen ohne lachende Freunde um sich herum auch viel besser aus:
 

Nach 2 Tagen kompletter Einsamkeit sind endlich Freunde und Bräutigam eingetroffen: