Am 11. Oktober wurde in den USA der National Coming Out Day zelebriert - um Diversität zu feiern und sich für die LGBTQ+-Community auszusprechen, produzierte Mondelēz International nun Regenbogen-Oreos. Die limitierte Auflage gibt es nur zu gewinnen. 
Flagge zeigen für die LGTBQ-Community

Credit: Stavrialena Gontzou/Unsplash

 Der Oktober wird bunt 
Der National Coming Out Day, der jährlich in den USA gefeiert wird, um an den National March on Washington for Lesbian and Gay Rights von 1987 zu erinnern, wird zeitgleich vom LGBTQ History Month begleitet. In diesem Zeitraum steht der komplette Oktober im Zeichen den Farben des Regenbogens. Bereits im Februar diesen Jahres feierte Großbritannien die Queer-Community, wo der History Month 2005 entstanden ist. LGBTQ steht hierbei für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Queer. Ziel ist es, auf die Umstände, unter denen die LBGTQ-Community heutzutage immer noch leben muss, aufmerksam machen. Anfeindungen, Vorurteile, Homophobie gehören zum Alltag. Damit muss endlich Schluss sein, weshalb der National Coming Out Day und der LGBTQ Histoy Month dringender sind denn je. 

 Eine liebende Welt beginnt mit einem liebenden Zuhause 
Mithilfe seiner beliebten Kekse, den Oreos, macht auch der milliardenschwere Lebensmittelkonzern Mondelēz International jetzt auf Diversität aufmerksam und feiert mit 10.000 limitierten Regenbogen-Cookies den LGBTQ History Month in den USA. Zusätzlich veröffentlichte das Chicagoer Unternehmen einen knapp dreiminütigen Appell an alle Eltern: seid stolz auf Eure Kinder - ob schwul, lesbisch, Transgender, Bisexuell oder Queer - denn eine liebende Welt beginnt mit einem liebenden Zuhause. Der Clip namens #ProudParent ist rührend und wachrüttelnd zugleich.

 
 Pastor steht für LGBTQ-Community ein 
Zu kaufen gibt es die limitierte Regenbogen-Auflage nicht - es wird sie nur über eine Social-Media-Kampagne, die gemeinsam mit PFLAG, der ersten Organisation für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Queer, ins Leben gerufen wurde, zu gewinnen geben. Um eine der 10.000 Packungen erhalten zu können, fordert Mondelēz seine Fans auf, Fotos zu twittern und zu beschreiben, warum gerade sie ein "Verbündeter" der LGBTQ-Community sind. Etliche stolze Eltern, Freunde und sogar ein Pastor sind dem Aufruf schon nachgekommen und spreaden das Netz mit Diversität und farbenfrohen Regenbögen.
 
Für mehr Diversität: Oreo verschenkt limitierte Regenbogen-Kekse

Credit: Mondelēz International, Inc.

 Ob Vater, Pastor oder Freund - diese Einsendungen zeigen: Hier ist kein Platz für Hass