Nachdem Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf den Sieg bei 'Joko & Klaas gegen ProSieben' mit nach Hause nehmen konnten, machten sie sexuelle Belästigung zum Thema.

Joko-Winterscheidt-und-Klaas-Heufer-Umlauf-.jpg

Credit: Peter Timm / GettyImages

Gewinnen gegen Sender
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team und traten bereits in ihren eigenen TV-Shows auf ProSieben gegen den jeweils anderen an, flogen für kuriose Challenges um die Welt und haben auch sonst vor nichts zurückgeschreckt. In einer neuen Sendung, welche sich “Joko & Klaas gegen ProSieben” nennt, tritt das Duo gegen ihren Sender an und konnten Anfang Mai 2020 genau dieses Duell gewinne. Und was für einen Preis nahmen sie mit nach Haus?! Ein 15 Minuten langes Programm in der Primetime, während ProSieben kein Mitspracherecht hat.

Während sie schon einmal als Sieger hervorgegangen waren und die Sendezeit für unter anderem ein TV-Programm von der Konkurrenz (RTL) übertragen ließen, fassten Joko und Klaas dieses Mal den Mut, nahmen die Show “Männerwelten” auf und setzten sich gegen sexuelle Belästigungen ein. “Die kommenden Minuten können auf empfindsame Zuschauer verstörend wirken. […] Es wir hart, es wird bitter, aber wir müssen da jetzt zusammen durch”, hieß es zu Beginn des Programms, bevor sich Sophie Passmann mit Palina Rojinski zu einer Tour durch eine Ausstellung mit Penisbildern getroffen hatte und letztere Schönheit gestand, dass sie viele von solchen Schnappschüssen zugeschickt bekommen würde. Einige davon ließ Palina schließlich ausdrucken und für den Beitrag an die Wand hängen. “So etwas kommt ungefragt reingeprasselt. Ich finde das einfach unter aller Sau" und die Moderatorin urteilt: "Ich finde es verstörend, es passiert ohne Zustimmung und ich finde das grenzt an virtuellen Missbrauch.”

Joko und Klaas sind im 15 Minuten langen Beitrag nicht zu sehen, sondern überließen ihren Kolleginnen und deren Freundinnen Jeannine Michaelsen, Visa Vie, Stefanie Giesinger, Katrin Bauerfeind und Collien Ulmen-Fernandes das Feld und die Zuschauer haben die Erblichkeit und offenen Worte genossen.

Benny Illinger erklärte sogar, dass dies “hart aber verdammt nötig” war und dies die “wichtigsten 15 Minuten des Jahres” gewesen sein könnten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Joko & Klaas (@jokoundklaas) on

Falls auch Du von sexueller Belästigung oder sexueller Gewalt betroffen sein solltest, merke Dir eins: Du bist nicht allein. Unter dem Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen kannst Du jederzeit jemanden erreichen und mit der Person über Deine Probleme, Ängste und Sorgen sprechen.

Hier geht’s zu allen wichtigen Informationen:
Hilfetelefon – Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016
Hilfsangebote in deiner Nähe: https://www.frauen-gegen-gewalt.de/
Informationen zu digitaler Gewalt:www.aktiv-gegen-digitale-gewalt.de

Wer den Kampf gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt unterstützen möchte, kann dies unter anderem hier tun:
https://www.frauenrechte.de/spenden/spendenmoeglichkeiten/online-spenden