2020 scheint doch noch etwas Gutes in petto zu haben - zumindest für Fans der "Twilight"-Saga. Denn noch in diesem Jahr erscheint ein weiterer Roman. 
Der Twilight-Cast: 2020 erscheint ein weiterer Teil der "Twilight"-Geschichten

Credit: AFP/GettyImages

 

 Hype um Vampir-Saga
15 Jahre ist es her, dass Autorin Stephanie Meyer mit "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" für einen absoluten Überraschungserfolg sorgte. Die Geschichte um die schöne Bella Swan und den mysteriösen Edward Cullen schlug nicht nur bei Bücherwürmern ein wie eine Bombe. Auch Hollywood war begeistert und riss sich die Filmrechte unter den Nagel. Mit den "Twilight"-Verfilmungen sorgten sie für einen regelrechten Vampir-Hype. Acht Jahre ist das nun her. Damals lief mit "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 2" die letzte Romanverfilmung über die Kinoleinwände. Die Filme spülten weltweit über 3,3 Milliarden US-Dollar in die Kinokassen. 

 Nachschub kommt Anfang August 
In der US-amerikanischen Show "Good Morning America" verkündete die Bestseller-Autorin Stephanie Meyer nun, dass es bereits am 4. August 2020 Lesenachschub geben wird. Und das vollkommen überraschend. "Midnight Sun" wird Anfang August vorerst in den USA erscheinen. Meyer sei sich darüber bewusst, dass das Release-Datum wegen der Corona-Krise nicht das beste Timing sei, doch weil ihre Fans bereits "so, so lange" auf Nachschub warten würden, wollte sie die Veröffentlichung nicht noch weiter herauszögern. "Hoffentlich kann dieses Buch eine Ablenkung von der realen Welt sein", so Meyer gegenüber "Good Morning America". 

Bestseller-Autorin Stephanie Meyer

Credit: Paul Archuleta/GettyImages

 Darum geht's in "Midnight Sun" 
Der neue Roman beginnt im Geschehen von "Bis(s) zum Morgengrauen", widmet sich allerdings ausschließlich der Sicht des Vampirs Edwards. Bereits 2008 machte Meyer deutlich, dass ein weiterer Roman Edward gewidmet sein wird: "Seine Seite der Geschichte hat so viel mehr zu bieten als die von Bella", so die Autorin damals. Edwards Sicht der Dinge von Bellas erstem Tag an der Forks Highschool sei hundertmal aufregender als ihre eigene.

 Verfilmung mit Original-Cast?
Dass es auch von diesem Teil der "Twilight"-Saga einen Film geben wird, sollte außer Frage stehen. Allerdings bezweifeln wir, dass er mit dem Original-Cast rund um Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner stattfinden wird. Die Hauptdarsteller Stewart und Pattinson, die nicht nur auf der Leinwand ein Liebespaar waren, haben sich seit dem Kursieren unschöner Fremdgeh-Fotos und der damit verbundenen Trennung kaum noch etwas zu sagen gehabt. Zudem dürften sie mittlerweile zu alt sein, um Teenager zu mimen. Da es dafür jedoch technische Hilfsmittel gibt, bleibt abzuwarten, ob sich die drei Helden unserer Jugend noch einmal gemeinsam auf der Leinwand zeigen werden.