Schon in der Vergangenheit wurde ein erster positiv verlaufender Testlauf mit dem “Dislike”-Button im Messenger durchgeführt, nun möchte Facebook die Funktion im sozialen Netzwerk integrieren. Ob dieser Versuch erfolgreich sein wird?
 
Facebook Dislike

Credit: Ted Soqui/GettyImages

“Gefällt mir nicht”-Button im Test
Bereits im März 2017 hatten wir Dir darüber berichtet, dass die schlauen Köpfe von Facebook erstmals einen “Gefällt mir nicht”-Button hinzufügen wollten, erste Testläufe im Messenger durchgeführt hatten und erklärten, dass diese Funktion lediglich eine Ja- oder Nein-Option sein sollte. Der Versuch wurde in einem offiziellen Statement wie folgt thematisiert: “Wir testen immer neue Möglichkeiten, den Messenger angenehmer und spaßiger zu gestalten.”

Mittlerweile wurden die Ergebnisse ausgewertet und zeigten, dass User den Button immer häufiger verwendeten und daran Gefallen gefunden haben. Facebook geht demnach direkt noch einen Schritt weiter und möchte die Funktion ebenfalls im kompletten sozialen Netzwerk integrieren. Laut der “HuffPost” sollen aktuell einige ausgewählte User eine “Daumen nach unten”-Schaltfläche auf ihrem Newsfeed bewundern können, mit welchem das über 300 Milliarden Euro schwere Unternehmen (stand November 2015) ihre Plattform boosten, die Interaktion ausbauen und unangemessene, unhöfliche oder irreführende Artikel aus der Masse herausfischen möchte. Als wirklichen “Dislike”-Button sollte man die negative Bewertung im Übrigen nicht ansehen. ”Wir untersuchen eine Funktion, mit der Nutzer Feedback zu Kommentaren in öffentlichen Posts geben können. Dies kann aktuell nur eine kleine Gruppe von Menschen in den USA ausprobieren”, heißt es in einem offiziellen Statement Facebooks, welche die Version als “Downvote” (übersetzt: “Daumen nach unten”) abbilden.

Reddit-Besitzer Alexis Ohanian findet diesen nächsten Schritt im Übrigen alles andere als witzig. Serena Williams’ Ehemann gestand via Twitter, dass er sich wünschte, er hätte seine Bewertungsskala damals rechtlich schützen lassen.

Ob Facebook den “Gefällt mir nicht”-Button am Ende tatsächlich weltweit freischalten wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Würdest Du Dich über diese Funktion freuen? Sag's uns im unteren Kommentarfeld.