Wer auf besonders magische Art und Weise in die Erfolgsserie Games of Thrones eintauchen möchte, kann im Eishotel Snow Village einchecken und unter dem wachenden Auge der White Walkers schlafen.
 
Jared_Erondu_Usplash.jpg

Credit: Jared Erondu / Unsplash

Besonderes Eishotel
Das Snow Village-Hotel in Kittilä, Finnland, ist eines der einzigartigsten Hotels der Welt und wurde circa 90 Minuten westlich von Helsinki im Jahr 200 errichtet. Jeden November bringen die Inhaber Eisbildhauer aus der ganzen Welt dazu, den Ort mit neuen, dekorativen und praktischen Kreationen zu verschönern. Von den Stühlen bis zu den Betten, einfach alles wird neu kreiert und ist aus Eis. Dafür werden jährlich in etwa 20 Millionen Kilogramm Schnee und 350.000 Kilogramm Eis verbaut, bevor zahlende Besucher eine spektakuläre Übernachtung buchen und sich verzaubern lassen können.

 

Today visit in snow village. #snowvillagefinland#lapland

A post shared by Tuija Timonen (@tuijatimonen) on

GoT-Landschaft
Im vergangenen Jahr arbeiteten die Betreiber vom Snow Village mit dem US-amerikanischer Fernsehprogrammanbieter HBO und der Abteilung Nordic zusammen, um einen ganz besonderes Erlebnis rechtlich kreieren zu dürfen: Eisbildhauer und Designer aus Russland, Polen, Lettland und der Ukraine wurden ins finnische Lappland eingeflogen, welche Skulpturen basierend auf der Erfolgsserie "Game of Thrones über ein Monat lang erarbeiteten und ihr Meisterwerk vor wenigen Tagen erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich machten. So kannst Du ab jetzt unter dem wachenden und leuchtenden Auge der White Walkers schlafen, im Blick der Drachen dinieren oder Dich von einer riesigen Drachenskulptur an der Bar bedienen lassen.

Das Eishotel hat alles, was das GoT-Fan-Herz begehrt und verfügt über 24 Zimmer, welche allesamt einen anderen Stil aufweisen. Wer frühzeitig bucht, kann sich ab 200 Euro die Nacht einquartieren, bei mindestens minus fünf Grad das Abenteuer seines Lebens erleben und sich in hochwertige Thermoschlafsäcken aufwärmen. Am frühen Morgen dürfen sich alle Besucher am Buffet im themenbezogenen Eis-Restaurant sattessen und sich anschließend auf eine Führung durch die 20.000 Quadratmeter große GoT-Landschaft freuen. Ein Zertifikat bestätigt abschließend die Übernachtung und ein gemeinsames Abschlussfoto kann ebenfalls ergattert werden.

Falls Du so viel Geld nicht gerade übrig hast und Dir trotzdem einmal das ganze Meisterwerk anschauen möchtest, hast Du dazu jetzt die Möglichkeit: Im Snow Village-Eishotel befindet sich eine Bar, ein Restaurant, ein Kino und eine Kapelle, welche von einem Drachen bewacht werden und für Besucher geöffnet sind. 15 Euro kostet eine Tageskarte, eine Tour kann für extra 40 Euro dazu gebucht werden.

Bis zum 30. April 2018 ist das Snow Village 90 Minuten westlich von Helsinki geöffnet, bevor die Temperaturen erneut ansteigen und das Eishotel im Games of Thrones-Stil für immer verschwindet.