Da denkt man, man kennt die „Harry Potter“-Filmreihe auswendig und sieht dann sowas ...   
 
Harry Potter

Credit: 7831 / GettyImages

Wer kennt sie nicht?
Dass das einzigartige Zauberertrio in Hogwarts von Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson gespielt wurde, weiß doch jeder. Doch was ist mit den zahlreichen anderen Schülern und Bewohnern dieser magischen Welt?

Und während Du Harry und seine besten Freunde dabei zusahst, wie sie Drachen bekämpften, Zaubertricks ausübten und Riesenspinnen begegneten, sind dir einige Stars vielleicht gar nicht erst aufgefallen!

Alfred Enoch
Hast Du Beispielweise gemerkt, dass Alfred Enoch sich von einem Zauberschüler zu einem Jura-Studenten entwickelte? In „Harry Potter“ spielte er nämlich den süßen Schüler Dean Thomas, in „How to Get Away with Murder“ stellt er nun die brillante Rolle des Wes Gibbins dar. Ob ihm sein magischer Hintergrund auch da weiterhilft?

Michelle Fairley
Viel bekannter als loyales Oberhaupt der Stark-Familie in „Game of Thrones“, machte Michelle Fairley bereits in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ihre Anfänge als Mutter. Dort spielte sie nämlich die Muggel-Mama von Hermine Granger!

Jesy Nelson
Waaas?! Ganz richtig gelesen. Der Little Mix-Star wurde, bevor sie Ohrwürmern wie „Shout Out to My Ex“ verbreitete, als Kinderfilmstar gefeiert. Deshalb ist sie, wenn auch nur ganz kurz, als Extra in einer Szene von „Harry Potter und der Feuerkelch“ zu sehen. Na, entdeckst Du sie im Hintergrund?