Bei der 69. Met Gala in New York City präsentierten sich die Olsen-Twins auf dem weiß-blauen Teppich und schockierten nicht nur ihre Fans, sondern auch anwesende Journalisten …

“Du bist in großen Schwierigkeiten Mister!”
Für mehr als 100 Episoden der super erfolgreichen US-amerikanischen TV-Show “Full House” standen die zweieiigen Zwillingsschwestern Mary-Kate und Ashley Olsen bereits 1992 vor der Kamera. Sie waren gerade einmal sechs Jahre alt, als sie sich die Rolle der Michelle Tanner teilten und Millionen von Menschen mit Catchphrases wie “Du bist in großen Schwierigkeiten Mister!” in ihren Bann zogen.

Mit der Zeit traten sie in unendlich vielen Serien und Streifen auf, gewannen einen Preis nach dem anderen und verbrachten ihre Jahre als Teenager an verschiedenen Filmsets.

Keine Lust mehr
2011 haben sich Mary-Kate und Ashley schlussendlich dafür entschieden, die Schauspielerei an den Nagel zu hängen und sich auf die Vermarktung von Lizenzprodukten und Modeartikel zu beschäftigen. Doch der Erfolg hatte auch seine Schattenseiten: Der US-amerikanischen Zeitschrift “Marie Claire” gestand die mittlerweile 30-jährige Mary-Kate in einem schockierenden Interview, dass sie damals “wie kleine Äffchen für ein Publikum” performt hat und niemandem wünscht, so aufzuwachsen wie sie.

Auch litt sie jahrelang unter Magersucht und war depressiv, wurde als verrückt erklärt und nahm wahllos Drogen …

Doch nicht nur diese Geständnisse, sondern die brandaktuellen Bilder der gestern stattfindenden 69. Met Gala in New York City schockieren alle Fans der Olsen-Twins. Auch anwesende Journalisten konnten ihren Augen nicht trauen und mussten ihre Gedanken erst einmal sortieren:

Mary-Kate und Ashley haben sich in den letzten Jahren komplett verändert. Ein gemeinsamer Schnappschuss mit Rapperin Nicki Minaj brachte dies noch einmal deutlich zum Vorschein:

“Sind sie nicht 30 Jahre alt? Sie sehen eher so aus wie 45 …”, erklärte ein Twitter-User, während jemand anderes gestand, dass “es wahrscheinlich Drogen waren”, welche die Olsen-Twins so verunstaltet haben.

 

@Regrann from @lifestylemarykateashley: #MaryKateOlsen #AshleyOlsen #MetGala2017

A post shared by ItsMeFaith (@itsme__faith) on

Und, was sagst Du zu der Verwandlung?!