Live: -
  • Ruf uns an: 0621 - 572 399 851
Anzeige

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? bigFM verschickt ab und zu Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse aus dem Musikbusiness, Promi-News oder auch interessante oder witzige Buzz-Stories. Im nächsten Schritt kannst du aus unterschiedlichen Themenbereichen auswählen.
Zur Themenauswahl
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Stories werden das Gold des Marketings

von bigFM Trends /

trends_16-8_1_of_1.jpg
 

Aktuell werden wir wieder von einer Flut an emotionalen Weihnachtsspots überspült. Egal was wir persönlich von den Edeka- oder IKEA-Spots mit ihrer rührenden Anmutung halten; sie zeigen erneut ganz deutlich, wohin die Reise im Marketing auch in 2018 geht. Marken werden immer mehr zu Geschichtenerzählern. Das belegen unsere bigFM-TRENDS Experten Johannes Beitien und Blerim Vila in ihrem Ausblick für das Jahr 2018.
 
 
Johannes Beitien, Leiter Creative Sales und bigFM-TRENDS Experte:

Authentisches und außergewöhnliches Storytelling wird zur wertvollsten Währung im Marketing!
Haben Sie auch das Gefühl, beziehungsweise hatten Sie es, dass Sie genau wussten, wann der TV-Werbebreak startet? Leider muss ich Sie enttäuschen, Sie sind kein Hellseher! Unser Gehirn passt sich an die Informationsflut, die auf uns trifft, an und selektiert, was wirklich wichtig ist. Auch in 2018 wird der enorme Zuwachs an Botschaften, die auf die Konsumenten treffen, nicht nachlassen. Und wir passen uns immer mehr an und blenden Dinge aus. Daher wird das, was wir sagen, was wir an Botschaften aussenden, immer wichtiger und wichtiger.

Content ist und bleibt König. Ein König, der immer mehr Macht bekommt.

Unser Storytelling in 2018 muss zum Ziel haben das Herz unserer Zielgruppe zu treffen. Denn wir und unsere Kunden glauben an Geschichten. Geschichten, die uns mitreißen, mit denen wir uns identifizieren können und Geschichten, die in unsere persönlichen Wertesysteme passen. Mit authentischem und außergewöhnlichem Storytelling müssen wir genau das für unsere Marken schaffen. Die Kunden suchen nach Marken, an die sie glauben und von denen sie ein Teil werden können. Sie brauchen Marken, über die sie sich ausdrücken können.

Erfolg hat, wer es versteht, strategisch Kreativität, Technologie und Datenmanagement optimal zu vermengen. Der Wettbewerbsvorteil in 2018 wird es sein, Geschichten zu schaffen und zu verbreiten. Geschichten, die eine andauernde Verbindung zum Kunden schaffen.
(Inspiriert von Forbes.com)

Hier zwei Beispiele für erfolgreiches cross-channel Storytelling aus dem Jahr 2017:

Per Cross Channel nach Malta

malta_1600.jpg
 

Wenn bigFM Rene auf Elektro abfährt 

renault_1600.jpg
 

Johannes Beitien
Aktuell ist Johannes Beitien Leiter Creative Sales und Fashionzone. Bei bigFM-TRENDS ist er Experte für Multichannel Advertainment, Bewegtbild, Seeding und Social Media. Er ist studierter Medienwirtschaftler und TV Producer. Johannes Beitien kann auf jahrelange Berufserfahrung im Branded Entertainment und Product Placement zurückblicken.

interview_1_of_1.jpg
Credit: Emel Canbulat

Kontakt: 
Tel.: +49 711 - 28420-403
Mobil: +49 172 - 62 990 01
Fax: +49 711 - 28420-401
Mail:  JBeitien@radiocom.de
 
Das Prinzip für erfolgreiches Marketing im digitalen Wandel

Die Zeiten sind längst vorbei, als Marketing einfach war. Die Herausforderungen im digitalen Marketing werden im kommenden Jahr noch komplexer werden und die Geschwindigkeit, in der die Marketer Ihrer Strategien anpassen müssen, wird zukünftig deutlich zunehmen. Denn wirklich alles wird digitaler und mobiler und Veränderungen, als auch Innovationen finden zunehmend schneller statt. Wer bestehende Kunden halten und neue Kunden zukünftig für sein Produkt oder seine Dienstleistung gewinnen möchte, muss die richtige Ansprache kennen und wissen, wo sich die gewünschte Zielgruppe aufhält.

Ich besitze die unerschütterliche Überzeugung, dass bei allen Aktivitäten, weder das Produkt, noch das technologisch Mögliche, sondern die Kundenerlebnisse im Vordergrund stehen müssen. Unternehmen sollten sich zukünftig bewusstmachen, dass die Kunden den Markt definieren.

Mit Amazon, Ebay oder Google hat die Digitalisierung einzigartige Geschäftsmodelle geschaffen. Was man von Ihnen lernen kann? Alle zuvor genannten Unternehmen haben sich nie am Betriebsmodell Ihres Geschäfts orientiert, sondern stellten den Kunden in den Fokus und belegten Bereiche des Kundenalltags.
In Zeiten des Informationsüberflusses stellt das Aufmerksamkeits-Dilemma jedoch eine weitere Herausforderung für Marketingverantwortliche dar. Dem ist nur zu entgegnen, Werbung braucht einen Nutzwert für die Zielgruppe. Gutes Marketing funktioniert immer noch nach dem Prinzip: Bringe relevante Inhalte zur richtigen Zeit zu den richtigen Personen.

Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass Storytelling, Influencer-Marketing und Native Advertising einen elementaren Bestandteil im digitalen Marketing haben werden, denn User verlieren zunehmend das Vertrauen in klassische Werbung. Inhalte, die mit einem vertrieblichen Standpunkt gedacht werden, sind für den User zunehmend irrelevant.

Gute Geschichten müssen erzählt werden und über Emotionen muss mit der Zielgruppe kommuniziert werden und das in einer Sprache, die sie versteht und auch spricht. Sofern es gelingt Emotionen im Rahmen einer Brand-Story auszulösen, verankern sich die Botschaften nachweislich deutlich stärker.
Da jedoch jeder Kanal spezifische Eigenschaften hat und entsprechend bespielt werden muss, ist ein kanalübergreifendes Kampagnen-Management dringend anzuraten, sodass die Zielgruppe ein beständiges Erlebnis erhält.

Wir bei bigFM verfolgen bereits seit mehreren Jahren einen kanalübergreifenden Ansatz mit großem Erfolg. Storytelling, Influencer-Marketing und Native Advertising sind ein wesentlicher Bestandteil unserer maßgeschneiderten Sonderwerbeformate. Die überdurchschnittlichen Performance-Werte unserer Kampagnen und die positive Resonanz unserer Kunden bestätigen uns in unserer Strategie.

Blerim_Vilja.jpg
 

Kontakt
Blerim Vila
Key Account national/Reisemarketing-Experte
BVila@radiocom.de
 

Mehr Beats fürs Business