Live: -
  • WhatsApp: 0176 -12 900 901
  • Ruf uns an: 08000 - 900 901

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? bigFM verschickt ab und zu Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse aus dem Musikbusiness, Promi-News oder auch interessante oder witzige Stories.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bei bigFM gibt es nicht nur die größten Stars des Planeten, sondern auch die Mega-Acts von Morgen! In der Newcomer-Show bekommen Deutschlands biggste Talente die Chance, sich und ihre Songs on air zu präsentieren

Newcomer Show

Jede Woche könnt Ihr von Montag, 11:00 Uhr bis Freitag, 11:00 Uhr auf bigFM.de für Euren Favoriten abstimmen!

Bewirb Dich jetzt!

Du willst Deine Musik im Radio hören und Dich im Community-Voting mit den größten Talenten des Landes messen? Dann bewirb Dich jetzt und vielleicht wirst Du unser nächster Newcomer des Monats! Fülle hierfür einfach das Formular im unten stehenden Link aus oder schicke uns Deinen Song im MP3-Format sowie Deine Telefonnummer an [email protected].

  Bewirb Dich hier  

 

Jameson: Licht

Newecomer Jameson
 

Jameson liebt den Mix aus Hip-Hop, Trapsoul und R'n'B. Bereits seit fünf Jahren arbeitet der 27-jährige Siegener mit Leidenschaft und Einsatz an seiner Musikkarriere. Sei erstes Mixtape kam Ende Juni 2019 auf den Markt, das vollgepackt mit selbstgeschriebenen Texten und urbanen Beats ist. In seiner Musik versucht Jameson Messages in seinem eigenen Stil zu transportieren - am besten zeigt sich dies in seinem Song "Zu Viel", welcher von emotionalem Stress und zwischenmenschlichen Konflikten durch schnellen Erfolg handelt. 

franniethefirst: Feelings on Drugs

franniethefirst bigFM Newcomer
 

Als Sohn eines US-Soldaten hat Francis aka franniethefirst schon in jungen Jahren viel von der Welt gesehen - L.A., Seattle Dupont, Immeldorf. Die Musik des 20-Jährigen wurde sowohl durch die häufigen Umzüge wie durch erste Battles mit ehemaligen Schulkameraden geprägt. Denn erste Rap-Schritte machte der Deutsch-Amerikaner franniethefirst auf dem Schulhof, wo er mit Kumpels eigene Texte schrieb und Songs performte. Lasst Euch von "Feelings On Drugs" überzeugen und votet für franniethefirst, wenn Euch Francis' Stil überzeugt hat. 

Steven: Ligeia

Steven Newcomer
 

Steven Akinwale, oder als Künstler gerne auch einfach nur Steven, ist ein wahres Multitalent. Seine Songs schreibt, singt und produziert er alle selbst - sogar die Musikvideos zu seinen Tracks dreht er vollkommen in Eigenregie. Der Kölner Deutschpop-Künstler setzt vermehrt auf elektronische Einflüsse aus verschiedenen Dance-Untergenres und kreiert dadurch seinen ganz eigenen Sound. 

Miron: Bring Me Love 

Newcomer Miron Rafis
 

Bereits seit seinem fünften Lebensjahr fühlt sich Miron Rafis zur Musik hingezogen. Seit nunmehr zwei Jahren produziert der 23-Jährige aus Speyer seine Tracks auch vollständig in Eigenregie. Für seinen poppigen Rap-Sound ließ er sich dabei unter anderem von Cro und Jon Bellion inspirieren. In seiner neuesten Single „Bring Me Love“ erzählt er auf einem sehr Dancehall-lastigen Instrumental von einer ungesunden Liebesbeziehung.

Till Straightman: Epa Wei 

Newcomer Till Straightman
 

Seitdem Till Straightman zwölf Jahre alt ist, komponiert und produziert der heute 19-Jährige bereits Musik. Egal ob Pop-Ballade, Klavierstück oder Disco-Hit: Das Ziel des Stuttgarters ist es, Emotionen beim Hörer auszulösen und über diese mit ihm in Kontakt zu treten - ganz wie seine Vorbilder Kygo und Martin Garrix.Die Idee für "Epa Wei" entstand im letzten Sommerurlaub - seitdem entwickelte sich das Projekt zu einem clubbigen Pop-Song.