Live: -
  • WhatsApp: 0176 -12 900 901
  • Ruf uns an: 08000 - 900 901

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? bigFM verschickt ab und zu Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse aus dem Musikbusiness, Promi-News oder auch interessante oder witzige Stories.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Nils leichter als das: Der bigFM Poetry-Slam mit Nils Straatmann

Keiner slammt wie Straatmann

Er ist ein Sprach virtuos und ein Meister in seinem Bereich: Poetry-Slammer Nils Straatmann begeistert mit Witz und Charme - kein anderer slammt so, wie der 30-jährige Schleswig-Holsteiner und nun tut er das auch exklusiv bei bigFM.
Nils leichter als das

Nils Straatmann ist Autor, Moderator und Slam-Poet. Der Theologie-Student moderiert zudem regelmäßig Unterhaltungs-Formate in Leipzig, Jena, Dresden und Berlin und ist darüber hinaus europaweit mit seinen Slamtexten unterwegs. Außerdem schreibt der 30-Jährige, der bereits mehrere Poetry-Slam-Meisterschaften gewonnen hat, auch Reiseromane. ABER genug des allgemeinen Geplänkels: Wir wollen sich Nils selbst vorstellen lassen: 

 Nils Straatmann über sich selbst 
In meiner Hood bin ich total schlau, Abi und so. Allerdings in Bremen. In Baden Württemberg wäre das wahrscheinlich erweiterter Grundschulabschluss. Ich habe Theologie studiert, für mein letztes Buch "Auf Jesu Spuren" habe ich einen zweimonatigen Roadtrip zu Fuß durch Israel, Palästina und den Libanon gemacht. Ich hab Bock auf Infotainment. Weil die Theologie als Wissenschaft nicht den besten Ruf hat, musste ich üben, komplexe Sachverhalte aus dem Studium in ganz normalen Senfglasunterhaltungen auf WG-Partys auf das einfachste herunterzubrechen. Oder ich hab einfach gesagt, dass ich nicht Theologie studiere, sondern ne Ausbildung zum Koch mache. Wirkt attraktiver. "Ich kann ja mal für dich kochen" klingt einfach besser als "ich kann ja mal für dich beten". Oder anders gesagt: Essen ist den meisten Leuten wichtiger als Segen. 

Bei bigFM wird der Meister des Wortes ab jetzt "Nils leichter als das" hosten.