Hater, Trolle, Faker – voll normal im Netz. Die Kampagne "BITTE WAS?! Kontern gegen Fake und Hass" der Landesregierung Baden-Württemberg und bigFM wollen das nicht so stehen lassen! Gemeinsam gehen wir deshalb gegen Fake News und digitale Hetze im Netz vor.

BitteWas-Workshop-Web-4K.jpg

Credit: bigFM

Jetzt unten registrieren & mitmachen!
Sichere Dir deinen Platz in unseren interaktiven Workshops zu den Themen "Fake News" und "Hass im Netz". Hier erfährst Du von Experten, bigFM Moderatorin Savannah und unserem bigFM Online Redaktionsteam, welche Rechte Du als Betroffener von Cybermobbing hast, wie Du Wahrheit und Fake News besser voneinander unterscheiden kannst und vieles mehr. 

 Fake News 
Donnerstag, den 09.07.2020 - 17 bis ca. 18 Uhr
Wie erkennst Du falsche News? Welche Quellen kannst Du safe nutzen?
Ladet Euch hier die Präsentation zum Workshop runter: 

 Hass im Netz 
Donnerstag, den 16.07.2020 - 16 bis ca. 17 Uhr
Wie definiert sich Hass im Netz? Was kannst Du dagegen tun? Wie sieht die Rechtslage aus?

 >>> Deine exklusiven Dates mit bigFM Savannah <<< 

Die Workshops finden online über das Video-Tool "Zoom" statt und können über exklusive Links betreten werden. Natürlich versorgen wir Dich im Nachgang mit allen wichtigen Infos aus den Workshops, damit Du diese mit Family und Friends teilen kannst.

landesmedienzentrum_bittewas_hate-4.jpg

Credit: unsplash

Du willst mehr?
Mit der Aktion „BITTE WAS?! Kontern gegen Fake & Hass“ ruft das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg zum Austausch in Form von Schulworkshops, Social-Media-Content und Influencer Support auf - und Du kannst mitmachen und coole Preise gewinnen. Checke unsere Workshops aus, mach beim Kreativwettbewerb mit und setze mit uns ein klares Zeichen gegen Fake und Hass im Netz
 

BITTE WAS?!

Jetzt kreativ werden und gewinnen!

Mach mit beim Kreativwettbewerb und zeige uns, wie kreativ Du gegen Hass im Netz, Fake News, Respekt, Netzkultur, Cybermobbing konterst. Egal, ob Videos, Songs, Memes oder Instagram Stories. Nur bis zum 29.07.2020. Alle Infos findest du hier.
 

#RespektBW ist eine Kampagne der Landesregierung für eine respektvolle Diskussionskultur in den sozialen Medien und ist Teil des Impulsprogramms der Landesregierung zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg führt die Kampagne im Auftrag des Staatsministeriums, in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, durch.
 

Jetzt informieren und mitmachen!