Live: -
  • Ruf uns an: 0621 - 572 399 851
Anzeige

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? bigFM verschickt ab und zu Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse aus dem Musikbusiness, Promi-News oder auch interessante oder witzige Buzz-Stories. Im nächsten Schritt kannst du aus unterschiedlichen Themenbereichen auswählen.
Zur Themenauswahl
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Cross-Channel für Jungspunde

von bigFM Trends /

Wie Sie junge Zielgruppen für ein neues Studium begeistern

"Das Internet der Dinge." Das bedeutet, dass alle Dinge, die bisher den Menschen zur Steuerung brauchten, durch das Internet eine Art Eigenleben entwickeln sollen. So wie der Kühlschrank, der weiß, dass Sie nur fettarme Bio-Milch mögen und diese, wenn sie leer ist, bei Ihrem nächsten Besuch beim Supermarkt automatisch vom Kühlregal in den Ihren Einkaufswagen wandert. So oder so ähnlich soll das Internet der Dinge funktionieren. Aber wer weiß schon, dass es dafür einen neuen und bundesweit einzigartigen Studiengang gibt und das auch noch in Aalen auf der Alb?
Das zu vermitteln war das Ziel einer cross-channel Kampagne der Hochschule Aalen mit bigKARRIERE. Und natürlich: Aufmerksamkeit schaffen für den neuen Studiengang „Internet der Dinge“ und die Hochschule in Aalen als moderne und attraktive Bildungseinrichtung zu positionieren.
 
Alles für Aalen
 
Für die Kampagne wurden die verschiedensten Kommunikationskanäle des Medienhauses bigFM genutzt. In diesem Fall OnAir mit Spots und Infomercials, Online unter anderem mit Startseitenteaser und Social Media mit Posts und Ads.
 

Seite3.JPG
 

Allein in der Region rund um Stuttgart wurden über die OnAir-Aktivierungen 446.000 Menschen erreicht, diese hatten im Schnitt 6,5-mal Kontakt zu der Kampagne. Insgesamt erreichten wir fast drei Millionen Kontakte im Zielgebiet und in der Zielgruppe. Hier ein Beispiel der Einbindung in die bigFM-Startseite:

 

Screenshot_Microsite_1.jpg
 

Über die Startseitenverlinkung wurde die Wirkung der Facebook Posts zusätzlich erhöht. Mit zwei Posts und zusätzlichen Push Ads, die durch bigFM ausgesteuert waren, wurden über diesen Kanal 100.000 User erreicht, mit über 1000 Klicks auf die Beiträge.
 

Screenshot_Posting_1_1.JPG
 

Einmal Kino bitte
 
Neben Radio, Online und Social Media wurde auch Bewegtbild ausgespielt. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Aalen entstand bei bigFM inhouse ein Kinospot. Auch hier im Mittelpunkt: Die Einzigartigkeit des neuen Studienganges in Deutschland.
 

Wenn auch Sie Schüler, Studenten oder Azubis erreichen wollen, dann nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit einem bigFM-TRENDS Experten auf. In diesem Fall mit der Produktleiterin bigKARRIERE Veronika Lammert:

Kontakt:
veronika_lammert.jpg
Veronika Lammert
Produktleiterin bigKARRIERE
Email: VLammert@radiocom.de
Tel.: (+49) 0711-28420-424

 

Mehr Beats fürs Business