Live:
  • WhatsApp: 0176 -12 900 901
  • Ruf uns an: 08000 - 900 901

Vollbart als Fäkalien-Schleuder?

Ekelhafte Studienergebnisse

Jake Gyllenhaal

Rich Schultz/GettyImages

 

Achtung, jetzt wirds widerlich! Alle Damen, die auf Männer mit Gesichtsbehaarung stehen, sollten ihre Präferenzen vielleicht nochmal überdenken, nachdem sie diese Ergebnisse einer Untersuchung aus den USA verinnerlicht haben.

 

 

Bart vs. Toilette
Der Amerikaner John Golobic fand jetzt im Rahmen einer Studie heraus, dass sich in einigen Bärten ähnlich viele Bakterien tummeln wie in einer Toilette! Für die Untersuchung wurden mehrere Bärte unterschiedlicher Länge durchbürstet und der Inhalt dieser analysiert.

Gobolic selbst zeigte sich sehr geschockt von seinen Ergebnissen. Er erklärte: "Würden sich vergleichbare Proben in der Wasserversorgung einer Stadt finden, dann müsste sie für eine gründliche Desinfektion erst mal stillgelegt werden.“

 

 

Prominente Bakterienschleudern?
Mit diesem Wissen im Hinterkopf, sollten sich vielleicht auch berühmte Bart-Träger überlegen, sich von ihrem Wildwuchs im Gesicht zu trennen.

Bei Jamie Dornan, Rick Ross, David Guetta & Co. sieht die Behaarung außerdem nach der Veröffentlichung der Studie gleich noch ein bisschen ranziger aus, oder?

 

 

Anzeige