Rihanna: Sie bricht Rekorde!

von bigFM Staff / 24.02.2016 - 16:25

Mehr Nummer-eins-Hits als Madonna & Michael Jackson

Sie hat Erfolg, riesen Erfolg! Mittlerweile hat Rihanna mehr Nummer-eins-Singles als Madonna und Michael Jackson.    

Hard work, work, work...

Die 28-Jährige hat es jetzt wieder einmal, zusammen mit Drake und dem Song „Work“, bis an die Spitze der US Billboard Charts geschafft. Die Sängerin landete damit ihren 14. Nummer-eins-Hit.

Ganz beiläufig hat Rihanna somit zwei der erfolgreichsten Popstars aller Zeiten übertroffen. Bis vor kurzem war Riri noch gleich auf, mit Michael Jackson und Madonna, welche es zu jeweils 13 Spitzenplatzierungen brachten. 

Michael Jackson, von Phil Walter / GettyImages

Top-Stars
Mit den dritt meisten US-Top-Nummern der Geschichte kann sich Rihanna außerdem rühmen. Übertroffen haben das bisher nur die Beatles und Mariah Carey.

Hier ist eine Liste der Künstler mit den meisten Nummer-eins-Hits in den USA:
Die Beatles (20)
Mariah Carey (18)
Rihanna (14)
Michael Jackson (13)
Madonna (12)
Die Supremes (11)
Whitney Houston (10)
Janet Jackson (10)
Stevie Wonder (10)

Kürzlich hat die 28-jährige Sängerin ihre Fans mit zwei Musikclips zu „Work“ überrascht.

Seht euch das Doppel-Video hier an:

Work (Explicit) - Rihanna ft. Drake
I'm watching "Work (Explicit)" by Rihanna ft. Drake

Heute Abend, 24. Februar, wird Rihanna bei den Brit Awards einige ihrer Tracks aus dem Album „ANTi“ performen.