50 Cent: Ist er nun pleite oder nicht?

von bigFM Staff / 22.02.2016 - 15:54

Sieht so ein Pleitegeier aus?

50 Cent in Schwierigkeiten: Wenn jemand vor Gericht auf seine Armut plädiert, hinterlassen Instagram-Schnappschüsse mit haufenweise Bargeld vermutlich nicht den besten Eindruck bei den Justizbehörden.
 
50 Cent, von Dimitrios Kambouris / GettyImages

Muss er jetzt doch blechen?
Dass der Rapper 50 Cent sich gelegentlich Späße erlaubt, ist mittlerweile wirklich kein Geheimnis mehr. Sein etwas fragwürdiger Humor könnte ihn nun jedoch teuer zu stehen kommen.

Pleite also?
Vergangenen Juli meldete sich der Artist als insolvent und gab an, er könne seine millionenschweren Schulden nicht begleichen. Doch in den folgenden Monaten machte er dann durch Instagram-Posts auf sich aufmerksam, in denen er Bargeld in provokativen Ausrichtungen und Formen zur Schau stellte.

Komplizierter Sachverhalt
Laut dem "Wall Street Journal" stehe Fiddy nun unter Verdacht, geheime Geldmengen zu bunkern, über die er die Justizbehörden nicht informiert habe. Die Anwälte des Musikers erwiderten, dass dieser ja "sein Image vor der Öffentlichkeit aufrecht erhalten" müsse und "der breiten Masse das Gefühl geben müsse, flüssig zu sein, selbst wenn er es gar nicht wäre".

Fortsetzung folgt
Welche von beiden Versionen nun stimmt, wird sich bald vor Gericht herausstellen. Obwohl bisher kein genaues Datum für die Verhandlungen festgelegt wurde, sollte sich der 40-Jährige seine nächsten Schritte wohl genauestens bedenken.